EIN ENTWICKLUNGSWEG

JA zum Leben sagen. Immer wieder. Immer tiefer.

Das Wort Reiki beschreibt unsere Essenz im Inneren wie auch alles was uns umgibt - Energie. Gleichzeitig gibt es das Reiki-System, das Wegweiser bietet, uns mit dieser Essenz und Energie zu verbinden. Hier kommen wir in Kontakt mit unserer Urkraft, dem wahren Selbst. Ein Raum des Friedens, der Vitalität, Authentizität, Berührbarkeit und tiefen Empfindung von etwas Größerem.

 

In den Reiki Ausbildungen lernst Du die Hintergründe dieser wunderschönen Tradition nach Mikao Usui und seine Wegweiser kennen, die Dich darin unterstützen, den Kontakt zu Deiner Lebenskraft zu stärken. Zur Vertiefung Deiner Erfahrung verweben wir darin einen ganzheitlichen Ansatz, um die Zusammenhänge von Körper, Geist, Psyche und Energie zu verdeutlichen. Unser Fokus liegt dabei auf der Kraft der Intuition und der Magie des Augenblicks: Voller Vertrauen, Mitgefühl und Liebe, Dein Leben zu gestalten.

 

Dafür bauen die Reiki Grade wie die Stationen einer Reise aufeinander auf - wir tauchen immer tiefer in die Lehren und das Praktizieren ein. Das Integrative Reiki Training ist eine Einladung aus einer ganzheitlichen Perspektive heraus, Deinen Zugang zu vertiefen.

 

Ich verstehe mich dabei als Deine Wegbereiterin und -gefährtin. Wir alle lernen voneinander und so ist es mir wichtig, auf jeden persönlich einzugehen und intime Räume voller Vertrauen, für Inspiration und Austausch, für Begegnungen, Spaß und Kreativität gemeinsam zu gestalten.

DIE STATIONEN

Du startest mit dem Reiki Grad 1 und entscheidest danach,
wie Du den Weg gehen möchtest.
Wenn Du bereits einen oder mehrere Grade hast,
kannst Du gern mit mir weiter eintauchen.

Öffne Dich der Weisheit Deines Herzens.

Diese erste Station dient der Einführung ins Reiki und in die Energiearbeit. Du lernst Dich als Ganzes kennen und bekommst ein Gefühl dafür wie Dein Körper mit Dir kommuniziert. Im Mittelpunkt steht Deine Intuition und zu lernen, dieser zu lauschen.

_DSC7884.jpg

DIESER EINE GEIST, DER IN DIR UND MIR IST, IST WEDER INNEN, AUßEN NOCH IN DER MITTE. UND DOCH IST ER ZUR GLEICHEN ZEIT INNERHALB, AUßERHALB UND IN DER MITTE.

WIE DIE STILLE LEEREN RAUMES DURCHDRINGT ER ALLES.

- Xunyun, in Sheng Yen -